Pro und Contra: International spielen

Die Kategorie „Pro und Contra“ behandelt unterschiedlichste Themen aus dem Basketball-Bereich und stellt dabei gänzlich konträre Meinungen gegenüber. Für welche Seite entscheidest DU dich? Unser erstes Thema lautet: International spielen – ja oder nein?

PRO

Die Bulls aus Kapfenberg werden heuer in der Basketball Champions League antreten. Und das ist gut so. International zu spielen ist der logische nächste Schritt, wenn man national erfolgreich ist. Wie sonst soll sich ein Team weiterentwickeln, wie sonst soll man die eigenen Spieler/innen motivieren? Gerade ein Basketball-Entwicklungsland wie Österreich muss JEDE Chance nutzen, über den Tellerrand zu blicken und zu sehen, wie es gehen kann. Und das gilt nicht nur für die Damen und Herren auf dem Parkett. Überhaupt sollte man das Drumherum nicht außer Acht lassen – Zuschauer, Sponsoren und auch die Medien brauchen die Abwechslung zum Ligaalltag, um bei Laune gehalten zu werden. Fazit: Der österreichische Basketball wird im Niemandsland versinken, wenn er auf internationale Bewerbe verzichtet.

CONTRA

Wer erinnert sich noch an die Güssing Knights? Das waren die, die international mal ein paar Runden überstanden haben. Und wo sind die jetzt? Genau… So romantisch der Gedanke vom Weltenbummeln auch sein mag – der österreichische Basketball muss erst seine Hausaufgaben erledigen, bevor er sich auf das finanzielle Wagnis Europacup, Champions Cup, oder wie der Bewerb heuer eben heißt, einlässt. Man darf ja nicht vergessen, dass es da nicht wie im Fußball läuft und man durchs bloße Antreten die Millionenprämien kassiert. International antreten bedeutet ein Verlustgeschäft – neben den Reisekosten braucht es nämlich teure Legionäre, um auch nur halbwegs (!) mithalten zu können. Und wie soll das den heimischen Basketball weiterbringen? Na eben, also: Geld lieber in den Nachwuchs, in die Infrastruktur oder kurz: in die Zukunft investieren. Dann kann man von mir aus auch in Timbuktu antreten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: